Fachgeschäft für Steeldruminstrumente und -Zubehör
Einzel- und Steelbandunterricht - Tonträger - Literatur
Matthias G. Kauer - Oerlikonerstr. 14 - CH-8057 Zürich 
eMail - Telefon: 044 363 60 30  -  Skype: steelbands
Steeldrums warten sehnlichst darauf, am Nottinghill Carnival 1987 in London gespielt zu werden.

Literatur
Aktualisiert am Montag 02. September 2013 um 11:00 Uhr
Peter Michels

STEELBAND IN TRINIDAD

Dokumente zur Entstehung und Entwicklung der Steelband. 60 seitiges spiralgebundenes A5-Buch mit vielen s/w-Fotos und 2 CD's, CHF 75.--
_____________________________________________________________
Dr. F.I.R. Blake

THE TRINIDAD & TOBAGO STEEL PAN
HISTORY AND EVOLUTION

314 Seiten mit vielen s/w und farbigen Fotos,
Herausgegeben 1995 - CHF 125.00
______________________________________
Peter Michels, geb. 1941, Studium der Information, Publizistik und Amerikanistik an der Hochschule für Gestaltung in Ulm und an der Freien Universität in Berlin. Freier Autor, Journalist und Medienarbeiter, vorwiegend für die Feature-Programme von ARD-Hörfunkanstalten. 1970 erste Reise in die USA; ab 1973 Erkundung der Karibik, insbesondere der englischsprachigen. 1978 erste Reise nach Trinidad; 1980-1990 Ehe mit einer Trinidaderin mit Lebensschwerpunkt in Laventille, Port of Spain. (Seine Schwiegermutter war Köchin im Gemeinschaftszentrum beim Panyard der DESPERADOES). Peter lebtete zuletzt in Lunel/Südfrankreich.

Diese überarbeitete Ausgabe wurde bereits 1980 unter dem Titel  "Steelbands in Trinidad" mit 2 Musikkassetten veröffentlicht und ist bis heute DAS deutsche Standardwerk zu diesem Thema geblieben. Ein Stück Zeitgeschichte. Peter hat viele Gespräche über die Ursprünge der Pan mit Pionieren der Steelbandmusik in Trinidad & Tobagos sorgfältig aufgezeichnet. Oral History om Feinsten.
CD 1: Steelbandmusik aufgenommen 1978 - 80 von Supersonics, Gay Flamingos, Invaders, Samaroo Family, Harmonites, sowie Interviews (in Englisch) mit Cecil Augustine, Mello und 'Fisheye' Olivieri.

CD 2: Steelbandmusik aufgenommen 1978 - 80 von Starlift, Renegades, Trinidad All Stars, Desperadoes sowie Aufnahmen von Proben und akustische Hörbeispielen vom Bau verschiedener Steeldrums.
_________________________________________________________________________________
'Fedo' - wie er genannt wurde - hat in den 1980er Jahren begonnen, die Steelbandleader und -Spieler der Gründerjahre zu interviewen und dieses in gut verständlichem Englisch geschriebene Buch über die Anfänge und die Entstehung der ersten Steelbands in einer Auflage von nur 140 Expl. herausgegeben. Er lässt die Pioniere ausführlich zu Wort kommen und wir erhalten somit einen guten Einblick in die manchmal auch gewalttätigen Anfänge der Steelband-Musik. Interessante Foto's der Pioniere, der ersten Steeldrums (Pans) und Steelbands sowie der geschichtliche Hintergrund der EinwohnerInnen von Trinidad, dessen Vorfahren aus Afrika und Indien stammten, berreichen Fedo's Buch.

Es wurde übrigens bei Fedo's Schwester in Hamburg redigiert, in Spanien gedruckt und nach Trinidad versandt. Durch meine Bekanntschaft mit Fedo konnte ich vorher etwa 2 Dutzend der Bücher erwerben.
_________________________________________________________________________________
Kim Johnson

THE ILLUSTRATED STORY OF PAN

288 Seiten mit vielen s/w und farbigen Foto's
Herausgegeben 2011 - CHF 100.00
_____________________________________
Kim Johnson's reich bebildertes Buch mit vielen Foto's geht auch im Text ausführlich auf die interessanten Anfänge der Steelband-Musik ein.
_________________________________________________________________________________