Fachgeschäft für Steeldruminstrumente und -Zubehör
Einzel- und Steelbandunterricht - Tonträger - Literatur
Matthias G. Kauer - Oerlikonerstr. 14 - CH-8057 Zürich 
eMail - Telefon: 044 363 60 30  -  Skype: steelbands
Steeldrums warten sehnlichst darauf, am Nottinghill Carnival 1987 in London gespielt zu werden.



Steelband-Unterricht und -Arrangements
Begutachtung des Steelband-Repertoire's
Wie gründe ich eine Steelband?

Aktualisiert am Mittwoch 27. Mai 2015 um 10:45 Uhr
Seit über 20 Jahren arrangiere ich erfolgreich afro-kubanische, latein-amerikanische und europäische Pop- und Unterhaltungsmusik für Steeldrumspielerinnen und -Spieler mit und ohne Notenkenntnisse in grossen und kleinen Steelbands. Der Unterricht über das Gehör hat sich - wie bei der Volksmusik üblich - sehr bewährt und die Erfahrung zeigt, dass auch Schülerinnen und Schüler, die sich nicht mehr zu den jüngsten zählen (wollen), problemlos ein oder zwei Dutzend Lieder im Kopf behalten und spielen können. Ich bringe die Melodie des von der Steelband gewünschten Liedes in langsamem Tempo auf einer Steeldrum gespielt auf einer Tonbandkassette mit und empfehle allen Spielerinnen und Spielern, sich einen kleinen Kassettenrekorder mit eingebautem Mikrofon anzuschaffen, damit sie die Melodie auf ihrem Gerät zu Hause abspielen und gleichzeitig auf ihrer Steeldrum ihren Part üben können. Mit dieser Lernmethode habe ich immer wieder erstaunliche Resultate punkto Schnelligkeit im Lernen erziehlt.

Jedes Lied wird der Steelband 'auf den Leib' geschrieben; wer sich unterfordert fühlt, erhält - wenn möglich - etwas melodisch und/oder rhythmisch ''Anspruchvolleres'' zu spielen; wo sich Überforderung bemerkbar macht, wird vereinfacht. Der Spass am Spielen ist ein wichtiger Bestandteil des Musizierens und erfreut auch das Publikum. Während ein, zwei oder drei Wochen übt die Steelband allein und wenn ich wieder komme, korrigieren wir etwaige Fehler oder Ungenauigkeiten und fahren mit dem alten oder einem neuen Musikstück weiter.

Es gibt genug einfache Musikstücke für eine junge Steelband, die an zwei Abenden während ca. je 2 1/2 Stunden erlernt werden können. Ist die Steelband schon routinierter, darf es auch etwas Anspruchvolleres sein das etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Mit einigen Steelbands führe ich einmal jährlich ein verlängertes Probewochenende an einem leicht erreichbaren Ort in einem Hotel mit guter Infrastruktur durch. Am Boden-, Ober-, Sempacher-, Vierwaldstätter-, Thuner- und Bielersee sowie im Toggenburg und Hochschwarzwald befinden sich solche Hotels, die über geeignete - für Steeldrums und Rhythmus separate - Proberäume verfügen. 
Die SPEUZER BLÄCHLAWINE Steelband aus Erlinsbach/SO mit ihrem Lehrer und Arrangeur Matthias G. Kauer an einem Probewochenende im Hotel Krone in Wolfhalden/AR - eines der wenigen Hotels, das sich bestens für solche Workshops eignet.
 
Wie gründe ich eine Steelband?

Steeldrum-Instrumentarium
Wir unterscheiden zwei Arten von Steelbands: Single Pan- und Mehrfach(multiple)-Pan-Bands.
Wir sollten uns von Anfang an entscheiden, welche Steelband auf die Beine gestellt werden soll.

(Einzel) Single Pan Steelband
Hier spielt jedes Mitglied ‘nur’ eine Pan. Man nennt diese Bands auch “Pan ‘round neck“. Diese
Bezeichnung kommt von früher, als die Spieler (Frauen hatten ursprünglich in den Steelbands nichts
verloren) ihre Instrumente um den Hals oder die Schulter trugen und spielten und im Takt dazu im
Karnevalsumzug mitmarschierten. Das Instrumentarium einer Single Pan Steelband besteht aus:

- Single Soprano Pan
      ca. 2¼ Oktaven, chromatisch vom 1-gestrichenen c‘ oder d‘ bis zum 3-gestr. eb‘‘‘ oder f#‘‘‘.

- Single Alto Pan
     ca. 1½ Oktaven chromatisch vom kleinen g bis zum 1-gestr. h‘.
      Ältere Pans haben das kleine g und sind chromatisch vom kleinen a bis zum 1-gestr. a'.

- Single Baritone Pan
     ca. 1 Oktave diatonisch vom kleinen d bis zum 1-gestr. e‘
      oder  mit den Noten: d - e - f# - g - a - bb - h - c‘ - c#‘ - eb‘ - f‘.

- Single Bass Pan
     Pentatonisch mit den Noten: G - A - c - d - e.

Auf Grund der mangelnden Noten auf den Single Baritone- und Bass-Pans kann nur in wenigen Tonarten
(C, D, G und A) gut gespielt werden. Das macht aber nichts, sofern die Band mehrheitlich als Überra-
schung an Geburtstagsfesten und im privaten Rahmen und zum eigenen Gaudi spielen will. Mit etwa 12 -
16 verschiedenen Musikstücken - schön aufgeteilt auf die vier Tonarten - kann eine Single Pan Band
rhythmisch, melodisch und harmonisch sehr anspruchsvolle Musik spielen. Möchte die Band gerne ein
breit gefächertes Repertoire von etwa zwei Dutzend Musikstücken einüben, wären diese 4 Tonarten zum
Spielen und Zuhören mit der Zeit etwas langweilig.

Mehrfach (Multiple) Pan Steelband
Hier spielen die Mitglieder in der Baritone- und Bass-Tonlage immer mehrere Pans mit mindestens einer
chromatischen Oktave. Die SpielerInnen in der Soprano- und Alto-Tonlage wählen zwischen:

Single Soprano Pan
Siehe oben.

Double Soprano Pans
2½ Oktaven chromatisch vom kleinen f bis zum 2-gestr. bb‘‘. Sie beginnt tiefer als die Single Soprano Pan
und reicht weniger hoch hinauf.

Single Alto Pan
Siehe oben. Weil jede Note mindestens zweimal vorhanden ist, wird sie gerne auch in dieser
Steelbandkategorie gespielt; meistens als rhythmische Begleitung.

Double Alto Pans
Gleicher Tonumfang wie die Double Soprano Pans (siehe oben). Drei Merkmale sind zu unterscheiden:
Der Rand ist - im Gegensatz zur Double Soprano Pan - länger, die Notenaufteilung ist eine andere und
ebenso der Klang.

Double Baritone Pans
1½ Oktaven chromatisch vom kleinen d bis zum eingestr. a‘, also von der tiefsten Note der Single Baritone
Pan bis etwa zur höchsten Note der Single Alto Pan.

Triple Baritone Pans
2 Oktaven chromatisch vom Grossen Bb bis zum 1-gestr. a‘.

Triple Bass Pans
1 Oktave chromatisch vom Grossen F bis zum kleinen e.

6 pan Bass
1½ Oktaven chromatisch vom Grossen C bis zum kleinen f.

4 pan Baritone's (Cello's, Quadrophonic's), 4 pan- und 5 pan-Bässe haben sich (noch?) nicht so richtig
durchgesetzt, daher verzichte ich auf eine Beschreibung.

Im Deutschen Sprachraum unterscheiden wir zwischen 7 Oktaven, 84 Noten, von tief bis hoch
Kontra Oktave (K) - Grosse Oktave (G) - Kleine Okave (k)
1-gestrichene Okave (') - 2-gestrichene Oktave ('')
3-gestrichene Oktave (''') - 4-gestrichene Oktave (''''). > PDF-A4 zum ausdrucken.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Begutachtung des Steelband-Repertoire's

Was könnte mit geringem Aufwand wesentlich verbessert werden?
Neutrale und fachmännische Analyse des Repertoires. Ich komme zur Steelband in ihr Probelokal, setze mich etwa 3 - 4 Meter vor die Steelband, nehme alle Lieder in einer Kurzfassung mit einem Tonbandgerät auf und mache mir Notizen. Zuhause höre ich mir alle Lieder nochmals an, analysiere jeden einzelnen Song und schreibe Verbesserungsvorschläge auf. Das gibt meistens 2 - 3 A4-Seiten.